Vita

- am 12. April 1984 in Heilbronn geboren

- in Waldbach aufgewachsen

- seit 2003 in Berlin tätig

- seit 2004 Kabarettkursleitung (u. a. Deutsche SchülerAkademie, Kabarettakademie, Kresslesmühle Augsburg, Bundesvereinigung Kabarett, Friedrich-Naumann-Stiftung, Mensa-Hochschul-Netzwerk, Jugendkabarettfestivals)

- seit 2005 sieben Soloprogramme (2005 "Nebenbei bemerkelt", 2007 "Jetzt wird durchregiert!", 2008 "Schwämmle drüber!", 2010 "Bildungslucke", 2012 "Fünf Prozent Würde", 2014 "Wichtigkeit kennt keine Grenzen", 2016 "Ich bin das Volk")

- 2005-11 Berliner Brettl

- 2006 Studentenkabarett "Neue Lache" (Programm: "Anfang terrible")

- 2010: nominiert für das "Schwarze Schaf"

- 2011: Publikumspreisträger des Melsunger Kabarettwettbewerbs und 2. Platz der Jury, 2. Platz beim "Wertheimer Affen"

- seit 2011: Das Fliegende Brettl, jährliches Jahresrückblicksprogramm "Lucking zurück" (inzwischen ergänzt durch Jahresrückblicks-Duo "Doppelt bellt besser" mit Joachim Zawischa)

- 2012: nominiert für den "Rostocker Koggenzieher" und die "Schnellertshamer Heugabel"

- 2013: 1. Förderpreis des "Stuttgarter Troubadour"

- 2014: "Silberne Weißwurscht", nominiert für den "Niedersächsichen Laubenpieper"

- seit 2014: regelmäßige Late-Night-Show "Frisch gepresst" in der Distel (mit Martin Valenske)

- 2015: nominiert für den Dresdner Satirepreis

- 2016: nominiert für den "Rostocker Koggenzieher"

- seit 2016: siebtes Soloprogramm "Ich bin das Volk"

- 2017: "Zwei Päpste für ein Halleluja" (mit Ben Cohen und Henning Ruwe)

- seit 2017: Moderation von "Schwitzkasten-TV" (mit den Hengstmann-Brüdern)

- ab 2018: achtes Soloprogramm

- 2018: nominiert für die Bad Belziger Bachstelze

Hauptseite Termine Programme Vita Auszeichnungen Kurse Galerie Videos Pressestimmen Bestellung Links Impressum